ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Webcam Portimão: HD-Beachcam Praia da Rocha

Webcam PortimãoWebcam Portimão

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

14.10.2021 - 13:46
Hach, Mary, du erst wied [...]
10.10.2021 - 12:20
15Jahre sind für so'ne g [...]
10.10.2021 - 12:10
Im Februar 2002 war ich [...]

... vor 1 Jahr

... vor 2 Jahren

Mo, 21.10.2019 07:00 "Autumn"
So, 20.10.2019 09:07 "Spielerei am Sonntagmorgen "
Fr, 18.10.2019 06:01 "Geburtstagsgrüße "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011


WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 18.10.2021 06:50
5864 Einträge gesamt
11171 Kommentare
2693 Besucher diesen Monat
280 Besucher in dieser Woche
132 Besucher heute
0 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Sonntag, 3. Februar 2008

Wenn es am schönsten ist


Trackbacks

Was noch zu sagen wäre
Ich möchte euch heute für all die vielen Gedanken um meine Seitem danken, es hat mich sehr berührt.Irgendwo haben die Erben der Autoren ja Recht und ich weiß, ich hätte damals 2005 den Mann um Erlaubnis zur Veröffentlichung fragen müssen. Erst im letzten
Weblog: Blogg-Augenblicke
Aufgenommen: Feb 05, 06:54
besondere Tage
Der 2. Februar ist schon ein besonderer Tag für mich ... 2008 habe ich fast alle meine Internetseiten aus dem Netz genommen, den Grund dafür könnt Ihr gerne nocheinmal hier nachlesen. Die Seiten die es bis dahin online gab, stehen gerade seit Januar jeden
Weblog: Blogg-Augenblicke
Aufgenommen: Feb 02, 07:05

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Uwe Henseler - #1 - 03.02.2008 08:58 - (Antwort)

Guten Morgen, Mari. Ein konsequenter Schritt. Leider sind es seltener die Urheber, die mit der Wiedergabe ja geehrt werden sollen, viel öfter sind es die unkreativen Erben, die versuchen von Werken anderer zu partizipieren. Man bewegt sich oft auf dünnem Ein. Gruß Uwe

Ulrike - #2 - 03.02.2008 10:03 - (Antwort)

Meine liebe Mari, das trifft mich ins Mark ... ich weiß, mit wieviel Liebe und Hingabe Du Deine vielfältigen Seiten gestaltet hast, mit welcher Sorgfalt Du ihren Inhalt zusammen getragen hast - immer darauf bedacht, ja nicht die Rechte anderer zu verletzen. Und nun hat es Dich doch getroffen und ich lese das Verletztsein aus Deinen Worten - Deine Traurigkeit tut mir weh und ich möchte Dich einfach in den Arm nehmen ... Deine Konsequenz ist nachvollziehbar und sicher richtig - und Deine Leser werden es in Deinem Sinne aus so sehen, aber auch so traurig sein darüber wie Du ... Liebe Umärmelung von Ulrike

Lucki - #3 - 03.02.2008 10:16 - (Antwort)

Das Urheberrecht kann manchmal recht überstrapaziert werden, da ist schon von Fall zu Fall zu prüfen, ob der Abmahner richtig liegt. Bei Gedichten ist das meist eindeutig, bei journalistischen Texten und Kochrezepten sieht das oftmals ganz anders aus. Ob die Konsequenzen, die Du nun gezogen ist, Deinen Lesern Gutes tun, das musst Du natürlich selbst entscheiden. Dass Dein Tagebuch auf jeden Fall erhalten bleibt, finde ich prima. Das ist sächsi ... Einen schönen Tag mit viel Sonne nach Köbrü Lucki

Wolfgang aus Greifswald - #4 - 03.02.2008 11:00 - (Antwort)

Meine gute Mari, ich hab schon so manches Mal gedacht:"hoffentlich gerätst Du nicht mal in die Fänge genau der Leute, die das Netz durchscannen nach vermeintlichen Urheberrechtsverletzungen". Das hat sich ja zu einem erträglichen "Wirtschaftszweig" entwickelt, ganze Anwaltskanzleien springen darauf. Und ich möchte Dir sagen, daß Deine Seite die wichtigste war für mich, die so vielfältig war. Über Hexen und Zahnärzte, Berner Sennies und Reisen um die ganze Welt konnte ich dort lesen und die wunderbaren Texte von Rainer Maria Rilke, Selma Meerbaum- Eisinger und Elli Michler. Ich werde es vermissen, wenn Du das alles vom Netz nimmst aber bin froh, daß ich vieles durch Dich erst kennenlernen durfte und daraufhin erst weiter im Netz nachgeguckt habe. Auch bin ich froh,daß Du nicht komplett offline gehst und immer noch was hören läßt im Blog und vielleicht auch ab und zu mal per Mail. Ich bin dankbar, Dich kennengelernt zu haben und hoffe, daß wir uns nicht aus den Augen verlieren. Und Du weißt, wenn Du auch mal ein paar Tage nichts sendest, Deine regelmäßigen Besucher und Freunde vergessen Dich nicht und sind immer mal hier, auch wenn sie nicht jeden Tag kommentieren. So wünsche ich Dir einen schönen sonnigen Sonntag, einen ausgiebigen Spaziergang mit Deinem Andi und der Amie. Sei und bleibe behütet und sei ganz lieb umärmelt vom Wolfgang aus der kaltklarluftsonnigen Stadt am Meer.

Kurt - #5 - 03.02.2008 11:19 - (Antwort)

Nein liebe Mari, ich will es nicht glauben. Leg doch noch mal Bruce auf und schlafe darüber. Lass' doch einfach diesen Klimbim weg und bleib bei deinen so einfühlsamen Texten samt den bewegenden Worten begleitet von deinen Bildern. Eben Mari, fast hätte ich "meine Mari" gesagt. Ich möchte Dich nicht missen. Schönen Tag noch und liebe Grüsse aus Langenzersdorf, dem Tal der schönen Menschen

crucible - #6 - 03.02.2008 13:07 - (Antwort)

Hm...ist nicht dein ernst, oder? Ich werte das als verlust....als persönlichen..........denk doch noch mal rüber nach...oder mach ne pause.......mannohmann......äh.....frauohfrau! Unbegreiflich! Aber ich kann dich verstehen! Viele viele Grüße Thomas

Helga/Rheinland - #7 - 03.02.2008 13:55 - (Antwort)

Ach nein, Mari, ich bin sehr betroffen von Deinem heutigen Eintrag und weiß gar nicht, was ich Dir zu diesem Thema schreiben soll. Da ich selbst weder Homepage noch Blog besitze, musste ich mich nie intensiv mit diesen Copyright-Bestimmungen auseinandersetzen. Aber ich weiß natürlich, was sich im Internet diesbezüglich abspielt. Ich möchte Dir schreiben, wie leid mir das für Dich tut und ich ahne, wie viel Herzblut und Zeit Du in Deine Seiten gesteckt hast. Und nun das …das ist bitter ! Lasse Dich umarmen und ganz herzliche Grüße von Helga

Sunsy - #8 - 03.02.2008 19:36 - (Antwort)

Hallo Mari, was mir als erstes einfiel, als ich dein statement las war: Warum hat der Typ dich nicht einfach angeschrieben und gebeten, das Gedicht von deiner Seite zu nehmen? Warum gleich mit Abmahnung? Was geht nur in den Köpfen der Leute vor? Ich meine, jeder, der eine Website führt, versucht, sich an sämtliche Rechte zu halten und holt Genehmigungen noch und nöcher ein. Und je größer so eine Site ist bzw. je mehr Seiten man so online stellt, desto größer ist auch die Gefahr, mal EINE Genehmigung zu übersehen bzw. einfach die Notwenigkeit dazu nicht zu erkennen... Es wäre menschlich, einen dann nett darauf hinzuweisen. Wer würde dann nicht sofort reagieren und dem anderen sein Recht lassen? Zum Schluss hab ich aufgeatmet, als ich las, dass du weiterhin bloggen wirst... da hab ich wieder mal eine Seite entdeckt, die mir gefällt und möchte sie auch weiterhin besuchen kommen. Deine Konsequenz ist sicherlich radikal, aber nachvollziehbar und ich hoffe, dass DIR nicht dadurch etwas fehlen wird... Fühl dich gedrückt - Sunsy

Kleene - #9 - 03.02.2008 22:05 - (Antwort)

Ach Große.......*seufz* Rauchen wir eine zusammen? Fühl Dich umarmt.....

derbaum - #10 - 04.02.2008 18:01 - (Antwort)

hast auch einen brief von einer do*mina bekommen? mein winter*kind auch (zwar nur per mail) aber. obwohl sie eine gnehmigung vom autor selbst hatte (auf den weihnachtszeiten.de....)

Mari an Dirk - #10.1 - 04.02.2008 18:21 - (Antwort)

Ja das ist der Grund, ... wir hatten Glück mit dem Brief, es hätte auch sehr viel teurer kommen können und deshalb ... ich habe keine lust mehr auf diesen Mist, ständig muss man sich hier für alles und jeden rechtfertigen ...

sue - #10.1.1 - 04.02.2008 18:52 - (Antwort)

wer wollte bei so nem absender noch den aufstand proben? ich war mir sicher, irgendwann die erlaubnis erfragt zu haben - blöderweise habe ich nicht alle mails seit 97 aufbewahrt - wer macht das schon?! und der autor selbst hat ja nun nix mehr zu sagen bzw kann ers nicht mehr - allerdings wirken seine worte, um die es bei mir ging, vor dem neuen hintergrund absurd und falsch. wie schrieb ich irgendwo dazu? diese worte werde ich relativ bald vergessen, aber nie den grund, weshalb sie im dezember von meiner seite gefegt wurden... PS: um das hier loszuwerden, wurde ich in opera nach einem benutzernamen nebst passwort gefragt?!

Mari an Sue - #10.1.1.1 - 04.02.2008 19:05 - (Antwort)

:) ohne Worte ... :) siehst mich schon wieder lachen? Übrigens jede Mail die ich je erhalten habe, wegen Genehmigungen usw. habe ich alle aufgehoben ... Ich weiß auch genau, dass ich erst im letztes Jahr das Gedicht schreiben wollte und nach dem Autor gesucht habe, als ich las das er erst kürzlich verstorben war, habe ich die Finger davon gelassen - leider wusste ich nicht mehr das ich 2005 auch schon mal die Idee hatte - nun kam die Erkenntnis... Irgendwie hast du so sehr recht, wenn man seine Zeilen liest, fragt man sich unter heutigem Gesichtspunkt, ob die Dame wohl je den Sinn erfasst hat... Aber auch das ist nicht meine Aufgabe, ich zahl ihr das Geld, denn sie muss doch sehr arm dran sein ...

derbaum - #11 - 04.02.2008 18:24 - (Antwort)

das kann ich gut verstehen... schade, aber seis drum - deine gedichte sind auch schön ( btw - ist die mail angekommen?)

Agnes - #12 - 04.02.2008 20:23 - (Antwort)

Hallo liebe Mari, es ist ja so traurig, ich habe mir den verbliebenen Rest Deiner HP mal so im Schnelldurchgang angesehen, so wenig ist über geblieben, von einer Website die an Umfang, Information und phantastischem Aufbau ihresgleichen sucht. Es ist ein Jammer, mir fehlen die Worte zu so einem Handeln. Viele Autoren bzw. deren Zitate und Gedichte, wären bei weitem nicht so bekannt wenn sie nicht über das web verbreitet worden wären. Ich schick Dir liebe Grüße und drück Dich in Gedanken. Agnes

Frau Wortperlen - #13 - 05.02.2008 19:28 - (Antwort)

Mari!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das geht ganz und garnicht...kläre das noch mal ab, vielleicht verar***t dich da jemand. Ich kann und will das nicht glauben! Dammich nochmal, du machst das doch nicht um dich zu bereichern! Lass dich nicht so fertig machen, wie diejenigen dich mal Bilder aus M*a*r*i*o*n*s K*o*c*h*b*u*c*h hochgeladen hatten. Solche Menschen warten förmlich nur darauf, weil sie damit dicke Kohle schäffeln wollen und...können. Daumendrück für eine wunderbare umfangreiche Seite, ohne die wir ärmer wären Ich denk an dich LG Anne


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start