ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

Peter zu Für Peter
25.05.2020 - 22:07
Schade dass du nicht noc [...]
lucki zu Ohne Worte
24.05.2020 - 14:14
Alles Herztage wie man s [...]
23.05.2020 - 17:18
Keine leichte Sache aber [...]

... vor 1 Jahr

Mi, 29.05.2019 06:09 "Unser Wecker ..."
Di, 28.05.2019 06:41 "Pfingstrosen-Zauber "

... vor 2 Jahren

Di, 29.05.2018 07:05 "Wonnemonat Mai "
Mo, 28.05.2018 06:43 "Samstags auf der Elbe "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 25.05.2020 19:42
5568 Einträge gesamt
10859 Kommentare
2044 Besucher diesen Monat
236 Besucher in dieser Woche
3 Besucher heute
2 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Sonntag, 25. Februar 2007

Voilà - geschafft ...


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Ulrike - #1 - 26.02.2007 00:59 -

Nun grübele ich aber doch, warum nur die unter 50 Sirtaki tanzen durften ... ist schon verwunderlich und ich wäre todessauer gewesen!!! Jawollja!!! Und würde allen, die tanzen durften, "Kopf und Rücken" von Herzen wünschen! Drum gibt es heute mal leicht boshafte Grüße von einer Ulrike, die fürs Stöckchen zu blöde ist ...

Mari an Ulrike - #2 - 26.02.2007 06:49 -

lach ... naja, es ging dem Moderator wohl darum das die über 50-jährigen geschont werden sollten. Ok, es haben sich etliche mit in die Reihe geschmuggelt, die eigentlich nicht sollten. Und das Stöckchen, das werfe ich dir heute Abend zu, wenn der Lucki es nicht haben will... lg von mari

Wolfgang aus Greifswald - #3 - 26.02.2007 09:14 -

Moin liebe Mari,ist ja schön, daß die feierliche "Wiederindienststellung" Eures Königsbrücker Tanzbodens ein voller Erfolg war, incl. Sirtaki für die Unterfünfzigjährigen zum Abschluß. Photos keine- ist zwar schade - macht aber nix, Du bist bestimmt öfter mal da und so werden wir bestimmt noch den Schwarzen Adler- Saal sehen können. Grinsen mußte ich ja im Vorfeld dieser Schaffe über die "Preßwurst", die ich Dir bei allem Respekt nicht abnehme ...frechgrins... Aber es sind komischerweise oft die Leute, die keinen (oder nur einen kleinen) Schatten werfen, die sich für zu dick oder sogar fett halten. Und jedesmal, wenn ich hierher komme, sehe ich das Bild purer Lebensfreude am portugiesischen Strand und das straft schon jede selbstkritische Bemerkung übers eigene Gewicht lügen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße aus der mildgraufeuchtlangsamregennaßwerdenden Stadt am Meer vom Wolfgang (der übrigens auch recht ratlos vor der Stöckchenwerferei stand und bei dem schon beim Begriff Kettenbrief ...notbremshebelsuch... die Alarmlampen und-glocken in Aktion treten.)


Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.
 • Start