ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

Peter zu Für Peter
25.05.2020 - 22:07
Schade dass du nicht noc [...]
lucki zu Ohne Worte
24.05.2020 - 14:14
Alles Herztage wie man s [...]
23.05.2020 - 17:18
Keine leichte Sache aber [...]

... vor 1 Jahr

Mi, 29.05.2019 06:09 "Unser Wecker ..."
Di, 28.05.2019 06:41 "Pfingstrosen-Zauber "

... vor 2 Jahren

Di, 29.05.2018 07:05 "Wonnemonat Mai "
Mo, 28.05.2018 06:43 "Samstags auf der Elbe "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 27.05.2020 06:40
5569 Einträge gesamt
10859 Kommentare
2064 Besucher diesen Monat
256 Besucher in dieser Woche
23 Besucher heute
2 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Dienstag, 27. Juni 2017

... Und du kannst es nicht ändern ...


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Rainer - #1 - 27.06.2017 13:02 -

Ich denke, in der Ruhe liegt die Kraft. Im Moment sind die Waldbesitzer rund um Köbrü total gestresst und genervt. Verständlicherweise... LG Rainer

mama - #2 - 27.06.2017 15:56 -

Laubbäume sind doch auch schön. Denk doch an unsere. Lindern, Birken und die Eiche.

mari an mama - #3 - 27.06.2017 21:05 -

Ja Mama, ich weiß aber es ist dann halt kein Wald mehr ... und das macht mich traurig ...

lucki - #4 - 01.07.2017 00:15 -

Da viel mir ein ganz alter Song ein, von einem Sänger Ronny da gab es noch die gute, alte Schellackplatte und hörte sie so im Alter von 4 Jahren dieses Lied sehr gerne und Ronny sang..Hohe Tannen weisen die Sterne und weisen auf die Heimat hin. Irgendwie fand ich es immer ein wenig traurig genau so wie dieses abholzen eurer Wälder.Tannen haben für mich eine ganz andere Bedeutung als Laubbäume. Ja, und die schönen Zapfen die meine alten Leute bei meiner Weihnachtaustellung im Pflegeheim immer so schön fanden und ihre Erinnerung auch bei vielen wieder kam rote Kerzen und Tannenzapfen. Seid gedrückt.BB


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start