ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

Peter zu Für Peter
25.05.2020 - 22:07
Schade dass du nicht noc [...]
lucki zu Ohne Worte
24.05.2020 - 14:14
Alles Herztage wie man s [...]
23.05.2020 - 17:18
Keine leichte Sache aber [...]

... vor 1 Jahr

Mi, 29.05.2019 06:09 "Unser Wecker ..."
Di, 28.05.2019 06:41 "Pfingstrosen-Zauber "

... vor 2 Jahren

Di, 29.05.2018 07:05 "Wonnemonat Mai "
Mo, 28.05.2018 06:43 "Samstags auf der Elbe "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

WERBUNG: Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 27.05.2020 06:40
5569 Einträge gesamt
10859 Kommentare
2088 Besucher diesen Monat
280 Besucher in dieser Woche
47 Besucher heute
1 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Freitag, 27. Februar 2009

Suchbild


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Kerstin - #1 - 27.02.2009 08:00 -

Da habt ihr euch wohl ein bissel in der Zeit vertan mit dem Fällen des Weihnachtsbaumes. Oder ist der schon fürs Osterfeuer gedacht (obwohl das in unserer Gegend ja kein Brauch ist)? Schade, aber ihr werdet bestimmt Ersatz pflanzen für die lieben Vögelchen? Einen schönen vorfrühlingshaften Freitag wünscht Kerstin.

Wolfgang aus Greifswald - #2 - 27.02.2009 10:00 -

Hallo liebe Mari, Ihr habt einen Baum gefällt, müßt dann wohl im Sommer in der prallen Sonne sitzen. War auf den ersten Blick gar nicht so leicht zu erkennen, wo der stand. War denn der Baum so wacklig, daß er ins Gartenhäuschen zu stürzen drohte? GLGr. aus der sonnendünnwolkenmildwindhellen Stadt am Meer vom Wolfgang.

Klaus - #3 - 27.02.2009 17:50 -

Ich weiß schon, man ist ja schnell ein Klugscheißer...aber bei mir fehlen 3 Bäume, oder ?? Wir können das morgen ja bei Wurstbrühe und fettiger Blutwurst besprechen. LG von einem sich bei dem Gedanke schüttelnden DDler

Mari an Klaus, Kerstin und Wolfgang - #3.1 - 28.02.2009 07:10 -

:) nee, du bist der Mann mit dem gewissen Blick ... - mir fehlen sie auch aber sie mussten einfach gefällt werden, erstens waren die hinteren Weymouthskiefern krank, man konnte es an den braunen Nadeln und der Rinde sehen (Strobenrost sagt man auch dazu) und die große Kiefer hier vorn am Haus, war die letzte Bedrohung für uns, seit es Kyrill gegeben hat ... nun kommen Bäume her, die nicht mehr so anfällig sind und auch nicht so hoch wachsen ... Wen Strobenrost interessiert, der nehme diesen Link: http://www.forst.tu-muenchen.de/EXT/LST/BOTAN/LEHRE/PATHO/PINUS/cronrib.htm


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start