ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

17.01.2022 - 22:12
Liebe Marie, warte noch [...]
Mari an Rainer zu Winterliche Eindrücke
17.01.2022 - 18:04
Da habt ihr ja schon Glü [...]
17.01.2022 - 15:55
In unserem Minigarten ze [...]

... vor 1 Jahr

Di, 19.01.2021 06:03 "Zuversicht ..."
Mo, 18.01.2021 06:05 "Winterfreuden "
So, 17.01.2021 08:33 "Natur pur"
Sa, 16.01.2021 08:18 "Blaue Stunde "

... vor 2 Jahren

So, 19.01.2020 14:47 "Geburtstagsüberraschung"
So, 19.01.2020 00:01 "Happy Birthday, Mama "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:




WERBUNG:
fremdverlinktes:
vollmond


WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011


WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Suche

Statistik

letzter Eintrag: 17.01.2022 06:17
5910 Einträge gesamt
11237 Kommentare
4373 Besucher diesen Monat
599 Besucher in dieser Woche
395 Besucher heute
16 Besucher online

Verwaltung des Blogs


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Montag, 19. Januar 2015

Biberburg ist weg ...


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Lucki - #1 - 19.01.2015 11:23 - (Antwort)

Ja,der Mensch ist immer noch der größte Feind der Biber.Man hatte es ja schon geschafft ihn auszurotten. aber an der Elbe hatte man es wohl nicht ganz geschafft. Sie stehen und bleiben immer noch unter Naturschutz und dass sollten Menschen beherzigen. Traurig, traurigEinen guten Start in die neue Woche wünscht Euch BB

Petra - #2 - 20.01.2015 21:18 - (Antwort)

2007 haben sich an hier an der Saale, nördlich von Jena, auch Biber angesiedelt und vermehrt. Auf dem Radweg entlang der Saale konnten wir schon viele Biberspuren entdecken und an der Lache (einem kleinem Nebenarm der Saale) befindet sich eine Biberburg. Liebe Grüße und gute Besserungwünsche sendet Petra


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start