ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

17.01.2022 - 22:12
Liebe Marie, warte noch [...]
Mari an Rainer zu Winterliche Eindrücke
17.01.2022 - 18:04
Da habt ihr ja schon Glü [...]
17.01.2022 - 15:55
In unserem Minigarten ze [...]

... vor 1 Jahr

Fr, 22.01.2021 06:33 "Morgenrot"
Mi, 20.01.2021 06:52 "1x frische Brötchen bitte "
Di, 19.01.2021 06:03 "Zuversicht ..."

... vor 2 Jahren

Do, 23.01.2020 06:15 "Seifenblase gefroren"
Di, 21.01.2020 06:55 "Vom Mond "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:




WERBUNG:
fremdverlinktes:
vollmond


WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011


WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Suche

Statistik

letzter Eintrag: 20.01.2022 06:11
5913 Einträge gesamt
11237 Kommentare
5457 Besucher diesen Monat
1683 Besucher in dieser Woche
277 Besucher heute
40 Besucher online

Verwaltung des Blogs


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Freitag, 21. Oktober 2016

Sauerkraut - ihr glaubt das nicht ...


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

lucki - #1 - 21.10.2016 21:45 - (Antwort)

Glückwünsche zum 4 Sternekoch, ja drei Menüs habe ich schon genossen, hm lecker. Werde auch einmal nachkenken was bei mir noch so hinterlegt ist aber schon lange nicht mehr probiert habe. Eine Idee habe ich schon Wirsing mit Hack da bin ich sehr gut sagen meine Kinder.Also ran an den Herd was mir immer noch schwer fällt. Alles liebe eure BB

mama - #2 - 22.10.2016 14:06 - (Antwort)

Du bist gut!!! Gerade diese Woch kam im Fernsehen wie Gerard Departiey Sauerkraut in Bayern machte. Und ganz genau Dein Rezept und langs kneten war dabei beschrieben. Sehr lustig. Ich war vielleicht 5-6 Jahre da bin ich mit nackten Füßen im Sauerkrautfaß rumgesprungen- War auch ein Rezept von meiner Oma Gertrud. LG

Peter - #3 - 22.10.2016 17:10 - (Antwort)

Für Rezept 1 und 4 würde ich eine Einladung annehmen :) Bei einer Gegeneinladung wäre die Speisekarte noch kürzer. Man darf wohl gespannt sein ob das Kraut in die Kategorie essbar kommen wird. Deine selbst gezüchteten Kartoffeln würden zu dem Kraut passen. Der Spötter am Fuße der Osterburg grüßt nach Köbrü

Rainer - #4 - 23.10.2016 21:45 - (Antwort)

Auch ich habe als Kind Sauerkraut gestampft - aber in der Fleischerei Hanuschke auf der Kamenzer Straße gibt es Sauerkraut, dass schmeckt für mich so wie früher... LG von Rainer


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start