ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

mari an Kerstin zu Nun, sagen wir mal so ...
17.10.2020 - 07:33
Ja liebe Kerstin, sie fa [...]
16.10.2020 - 15:03
Euer Morli passt farblic [...]
08.10.2020 - 18:07
Ja, auch ich habe ihn in [...]

... vor 1 Jahr

Do, 24.10.2019 06:16 "Nicht mein Tag "
Mi, 23.10.2019 06:00 "Schwarzenberger Ansichten "

... vor 2 Jahren

Do, 25.10.2018 06:41 "Vollmond"
Mi, 24.10.2018 06:56 "Ballonfieber"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011


WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 18.10.2020 08:49
5662 Einträge gesamt
10948 Kommentare
1323 Besucher diesen Monat
204 Besucher in dieser Woche
4 Besucher heute
1 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Samstag, 29. Dezember 2007

Heavy Metal gefällig?


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

derbaum - #1 - 29.12.2007 23:10 - (Antwort)

meinst du wirklich heavy metal - oder gothic rock? eine wunderbare mischung von beidem ist übrigens haggard aus münchen (reinhören kannst du hier: http://www.amazon.de/Eppur-Si-Muove-Haggard/dp/B0000E5PCM/ref=pd_bbs_sr_2?ie=UTF8&s=music&qid=1198966163&sr=8-2 ...

Mari an derbaum - #1.1 - 29.12.2007 23:22 - (Antwort)

ich habe mich bestimmt komisch ausgedrückt ... ja ich meine heavy metal habe aber bei der ganzen recherche so viel dazu gelernt, dass ich nun auch weiß was gothic bedeutet:) man lernt nie aus man muss sich nur damit beschäftigen:) danke für den link - klingt sehr interessant ... so ganz und gar nach mittelalter...

derbaum - #2 - 29.12.2007 23:27 - (Antwort)

jap - paßt gut da rein - noch härter als in extremo und sanfter als schandmaul (in jungen zeiten)... heavy metal - also deep purple, led zeppelin bis ac/dc?

derbaum - #3 - 29.12.2007 23:36 - (Antwort)

p.s. - ich habs eben erst auf der anderen seite gelesen - ganz interessant - in agada oder wi auch immer begleitet mich schon seit jahrzehnten... und lacrimose ist unereicht, wenn man(n) mal so richtig depressiv sein will (irgendwo fliegt eine live-dvd rum - klasse)

Wolfgang aus Greifswald - #4 - 30.12.2007 09:51 - (Antwort)

Moin liebe Mari, da hab ich doch in der letzten Nacht 'ne ganze Menge gelernt über Gothik und andere Spielarten den HeavyMetal, bei mir war damals AC/DC der Inbegriff von Hardrock, mein "kleiner" Bruder ist Schlagzeuger in einer DeathMetal- Band in Nürnberg, vorher hat er bei "DeathRemains" in Neubrandenburg "geklopft". Die Demos, die die gemacht haben waren nicht schlecht, aber nicht so recht meins. "Uns" Nicki hatte ja auch immer ein helles freundliches Schwarz getragen. Ist der nicht auch nach Wacken(Hedwig Holzbein) gefahren? Das ist ja wohl das Woodstock der Schwermetallrocker. Danke Dir für Deine interessante Seite und ganz liebe Grüße aus der warmfrontnochsonnenhellfrostschleierwolkigen Stadt am Meer von Wolfgang.

Mari an Wolfgang - #5 - 30.12.2007 10:40 - (Antwort)

Danke lieber Wolfgang für deine Zeilen, ich habe sie gleich genommen und ins Heavy Metal Gästebuch kopiert :) Ja es hat mir Spaß gemacht diese Musikrichtungen zu beschreiben und dabei habe ich mich an meine jugendlichen Diskobesuche erinnert :) Das waren noch Zeiten .... Liebe Grüße aus dem seit Tagen vollsonnigen Häuschen im Wald

lifenonstop - #6 - 30.12.2007 13:05 - (Antwort)

Interessant was Du da wieder gebastelt hast, obwohl der Herr lifenonstop ja eher, wenn die Stimmung da ist, zu Gothic tendiert... :-)... aber Mucke richtet sich eh immer an das Gefühl, somit kommt auch ab und zu etwas Heavy hinein... von Zeit zu Zeit.


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start