ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Webcam Portimão: HD-Beachcam Praia da Rocha

Webcam PortimãoWebcam Portimão

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

14.10.2021 - 13:46
Hach, Mary, du erst wied [...]
10.10.2021 - 12:20
15Jahre sind für so'ne g [...]
10.10.2021 - 12:10
Im Februar 2002 war ich [...]

... vor 1 Jahr

... vor 2 Jahren

Mo, 21.10.2019 07:00 "Autumn"
So, 20.10.2019 09:07 "Spielerei am Sonntagmorgen "
Fr, 18.10.2019 06:01 "Geburtstagsgrüße "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011


WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Statistik

letzter Eintrag: 18.10.2021 06:50
5864 Einträge gesamt
11171 Kommentare
2693 Besucher diesen Monat
280 Besucher in dieser Woche
132 Besucher heute
0 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Freitag, 5. September 2008

Schwarz oder Weiß


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Ulrike - #1 - 05.09.2008 20:07 - (Antwort)

Liegt nicht auch hier die Wahrheit in der Mitte, liebe Mari? Nur Schwarz oder Weiß - wie langweilig! Und: ist weiß wirklich rein? Und ist nicht vielleicht Gelb die Farbe aller Farben, denn: was wären wir ohne Sonne, ohne Licht? Oje -schwer ... Habt Ihr 2 wieder so ein schönes Wochenende im Wir .... Herzlichst Ulrike

derbaum - #2 - 05.09.2008 20:45 - (Antwort)

ich werf dan mal in die diskussion - weder schwarz noch weiß ist eine farbe! nur mal so...

Marion - #3 - 05.09.2008 21:37 - (Antwort)

Ach Mari, was willst Du denn von uns wissen? Jeder hat seine Vorlieben. Deine (und auch meine) ist schwarz. Aber ohne weiß geht doch auch gar nix. Schau Dir die Natur an, da gibt es alles und ich mag auf keine Farbe verzichten. Also, jeder hat recht und jede Farbe hat ihre Berechtigung. . . und ehrliche Farben gibt es meiner Meinung nach nicht. Den Zusammenhang mit HTML kann ich nicht nachvollziehen (weil unkundig) aber das hat m. M. nach nix mit "Farben" an sich zu tun. Also, bringe die Farben, wie sie passen und jeder wie er es mag. Klar kommen Fotos auf schwarzem bzw. dunklem Hintergrund besser zur Geltung ... aber deswegen verbanne ich weiß auf keinen Fall ... Deine Schrift ist weiß ... also .... her mit allen Farben :-) Liebe Grüße auch an Andi von Marion

Georg - #4 - 06.09.2008 05:08 - (Antwort)

@ Ulrike, @ Marion: Ich unterschreibe nicht nur, was ihr sagt, ich kann es kaum ergänzen. Der Tag und die Nacht. Die Blaue Stunde des nachts ist kaum an Gefühl zu überbieten, doch der Morgen, der Sonnenaufgang ist ebenso unschlagbar ;) Fotos werden dann gut präsentiert, wenn sie gut sind. Darauf kommt es an.

Helga/Rheinland - #5 - 06.09.2008 12:06 - (Antwort)

Liebe Mari, wenn ich schwarz und weiß lese, dann heißt das für mich zuerst einmal Gegensatz und jede Farbe hat für sich eine Berechtigung. Aber ich mag die Vielfalt und dazu gehören alle Farben; erst dann wird es stimmig. Auf meinem Schreibtisch steht ein Kalender von Hundertwasser, der einen schwarzen Hintergrund besitzt. Die farbigen Häuser wirken auf diesem Hintergrund herrlich; ich könnte mir keine bessere Kombination vorstellen. Darüber hängt ein Bild von meinem Sohn mit weißem Passepartout, blau eingerahmt und das Portrait ebenfalls blau. Auch hier wirken die Farben überzeugend und sind doch völlig anders als der Kalender. Also doch lieber statt schwarz oder weiß die gesamte Palette betrachten und sich über die Vielfalt erfreuen. Ich wünsche Dir und Deinem Andi ein wunderschönes Wochenende und alle gute Gedanken für die weitere Gesundung. Liebe Grüße von Helga

lifenonstop - #6 - 06.09.2008 15:45 - (Antwort)

Meinen Vorschreibern gibt es kaum etwas hinzuzufügen, die Welt ist bunt!...:))

Wolfgang aus Greifswald - #7 - 06.09.2008 17:47 - (Antwort)

Hallo liebe Mari, auch wenn weder Weiß noch Schwarz Farben sind - ich tendiere eindeutig zum "hellen, freundlichen Schwarz", rabenschwarz geradezu. Als Passepartout für Photos, als Farbe fürs Kameragehäuse - Schwarz macht einfach "was her" und - manchmal möchte ich mich in ein finstres Loch verkriechen und unsichtbar sein - schwarz eben. Aber alles ist polar aufgebaut in unserer Welt und Weiß ist der Gegenpol, ohne den wir das Schwarz nicht erkennen würden. Weiß ist also auch wichtig; trotzdem bin ich eher auf der Dunklen Seite, ein baßlastiges Nachtschattengewächs. Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag mit dem Andi. Sei und bleibe behütet. GLGr vom Wolfgang aus der grautrübwarmwindmilden Stadt am Meer.

derbaum - #7.1 - 06.09.2008 18:40 - (Antwort)

ich stimme dir zu - was die cam betrifft - eine silberne sieht albern aus.... bilder sind manchmal auf einem grauen untergrund durchaus auch angebracht...

Kerstin - #8 - 07.09.2008 15:07 - (Antwort)

Hallo alle zusammen, da habe ich ja eine tolle Diskussionsrunde angezettelt als ich Mari sagte, dass die Blumen zum Teil Trauer tragen und sie die Diskussion zu Weiß und Schwarz eröffnete. Ein kleiner Satz kann eine ganz schön große Wirkung haben. Kurzum kann man sagen: Auf keine Farbe können und wollen wir verzichten, jede hat ihre eigene Aussagekraft und Wirkung. Ich wünsche noch ein schönes Rest-Wochenende, ich habe heute nach einer Familienfeier von gestern die Wohnung erst mal wieder geordnet und mache für den Rest des Tages nicht mehr viel. Tschüß Kerstin


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start