ganz am Anfang

WERBUNG ...

WERBUNG! Sämtliche nicht näher gekennzeichnete Verlinkungen in diesem Blog sind WERBUNG ohne Auftrag und ohne Vergütung. Sämtliche Namensnennungen stellen WERBUNG dar, für die genannte Person, Gruppen, Einrichtungen, Firmen oder ein Produkt. Alle sind unbeauftragt und unentgeltlich. Affiliatelinks werden gesondert gekennzeichnet.

Damals

Archiv

Mari mit 5

Kommentare

Peter zu Ansichten
18.08.2022 - 08:49
Habe ich noch vergessen: [...]
Peter zu Ansichten
18.08.2022 - 08:35
Ich kann es dir auch noc [...]
18.08.2022 - 07:53
Sakramentshaus - nee, we [...]

... vor 2 Jahren

Fr, 21.08.2020 06:54 "Abkühlung gefällig "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:




 

WERBUNG:
fremdverlinktes:
vollmond


WERBUNG: Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011


WERBUNG: Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Webcam Königsbrück
Markt in Königsbrück
Webcam im MaklerCenterEisold  mit freundlicher Unterstützung von Frank Findeisen

Datenschutzhinweis:
Die Webcam wird rein informativ betrieben und es werden keine Daten länger als notwendig gespeichert.

Dies bedeutet: 
Das aktuelle Bild der Webcam wird aller 10 Minuten ohne Sicherung auf unseren Servern überschrieben.
Es gibt kein Bild in höherer Auflösung als auf dieser Website zu sehen ist.

Suche

Statistik

letzter Eintrag: 18.08.2022 06:29
6044 Einträge gesamt
11316 Kommentare
7206 Besucher diesen Monat
2008 Besucher in dieser Woche
17 Besucher heute
4 Besucher online

Verwaltung des Blogs


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Donnerstag, 23. Februar 2006

für meine Mama ...


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Irene - #1 - 23.02.2006 09:37 - (Antwort)

Hallo Mari, da gibt es übrigens ein sehr interessantes Buch über eine Baumbesetztung. Eine junge Frau lebte über ein Jahr in 60 Meter Höhe auf einem redwood um ihn vor dem Fällen zu schützen: "Die Baumfrau" von Julia Butterfly Hill Sehr lesenswert!

Ulrike - #2 - 23.02.2006 14:29 - (Antwort)

Wir sind sehr oft umgezogen in meiner Kinder- und Jugendzeit. Einfach, weil mein Vater bei der Bundeswehr war - und da war das eben so. Und meine Mutter hat viele Gärten angelegt und gestaltet und umgestaltet. Es gäbe viele Orte, an denen wir unter "unseren" Bäumen sitzen könnten ... es ist schön, dass wir noch zusammen sitzen können!!! Ein nachdenklicher Gruß von Ulrike

Gabi - #3 - 23.02.2006 16:52 - (Antwort)

Bislang habe ich in jedem Garten, den ich hatte, eine Kastanie gepflanzt. Neulich habe ich gedacht, ich könnte doch hinten im Garten nochmal eine Kastanie pflanzen - eine steht schon im Vorgarten. Aber - diesmal nicht aus einem Sämling, den ich hier irgendwo im Ort ausgraben kann. Ich würde dann schon ein gestandenes Bäumchen kaufen, damit ich den Baum noch "erlebe". Vor gut zwanzig Jahren, als ich meinen ersten Garten hatte, wäre mir so ein Gedanke nie gekommen. Aber da dauerte dauerte das Leben noch ewig. Die Erkenntnis, dass es endlich ist, kommt viel später... Liebe Grüße, Gabi

Anne - #4 - 23.02.2006 19:15 - (Antwort)

Hmmm ... und das was mir dazu einfällt ist: Heute und Morgen und Übermorgen ... ist ein jeder Tag der erste Tag vom Rest meines Lebens. Warum darüber nachdenken, welche Zeitspanne hinter einem liegt? Daran ändert man eh nichts. Viel schöner ist es doch vorauszuschauen und Pläne zu schmieden ... Träume zu haben und zu leben und sich an jedem ersten Tag vom Rest des Lebens zu freuen. LG Anne datt Fusselchen

Agnes - #5 - 24.02.2006 00:40 - (Antwort)

Ich hab noch nie einen Baum gepflanzt, weil ich noch nie einen Garten hatte. Irgendwie habe ich jetzt das Gefühl etwas verpaßt zu haben. Was so eine Zitat alles an Gefühlen auslösen kann ....

Gwen - #6 - 24.02.2006 12:43 - (Antwort)

ich habe viele Bäume gepflanz in meinem Leben und auf dem Schatten von meinem letzten Baum (Ahorn) warte ich immer noch*g*, das Ding ist zwar lang, aber immer noch dürftig was die Äste betrifft


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start